Yippie-ya-yay, Schweinebacke – DanCop: Daniela on Duty

Erinnert ihr euch noch an das ActionRex aus den Neunzigern? Nein? Kein Wunder, denn die vermeintliche 32Bit-Konsole der fiktiven Firma Doppelmann ist in Wahrheit nur ein witziger PR-Stunt des deutschen Indie-Teams Scrubby Squirrel. Ihr Spiel DanCop ist gewissermaßen als Liebesbrief an die erste PlayStation gedacht und gibt sich viel Mühe, den Eindruck zu erzeugen, es […]

Read More

Overlooked: Steams Indie-Neuerscheinungen der Woche #1

Auch wenn Greenlight inzwischen abgeschafft wurde, wird Steam jeden Tag mit digitalem Müll überschwemmt, der den guten Indiegames die Luft zum Atmen nimmt. Aus diesem Grund möchte ich an dieser Stelle zukünftig jede Woche in einem kleinen Artikel gesondert auf einige interessante und allgemein übersehene Indiegames hinweisen, die in den letzten sieben Tagen bei Steam […]

Read More

Springen, ballern, sterben: Splinter Zone

Wenn es mit dem Traumjob schon nicht klappt, dann wenigstens mit dem Traum vom eigenen Game! Nachdem er sein Studium in Anthropologie abgeschlossen hatte, suchte der Mainzer Eric Merz aka Mokkograd vergeblich nach einem Job, doch statt frustriert den Kopf in den Sand zu stecken, nutzte er die ungewollte Freizeit und entwickelte kurzerhand Splinter Zone. […]

Read More

Teaser Picture for Future Unfolding

Expedition in eine wundersame Welt: Future Unfolding

[PS4, PC/MAC] Von sogenannten „Exploration Games“ ist in den letzten Jahren immer wieder die Rede, doch in den meisten Fällen ist damit nicht etwa ein neues Subgenre gemeint, sondern letztlich nur irgendeine Variante der altbekannten Open-World- (z.B. GTA) und Sandbox-Spiele (z.B. Minecraft). Mit diesen Titeln hat Future Unfolding vom Berliner Indie-Trio Spaces of Play kaum […]

Read More

Frag like it’s 1999: TOXIKK im Test

Für die Jugend von heute mag das unglaublich klingen, aber es gab eine Zeit, da kamen Multiplayer-Shooter ohne Perks, Unlocks und Killstreak Rewards aus. Arena-Shooter waren die Königsdisziplin einer jeden LAN-Party (das erkläre ich euch ein anderes mal) und statt um Prestige Level ging es um Spaß und Skill. Auf der Pepperidge Farm Bei Reakktor […]

Read More

Hardcore-Plattformer trifft Fun-Racer? RUMP! angespielt

Plattformer sind zwar fast so alt wie die Videospiele selbst, aber die Welle der bockschweren Präzisions-Plattformer ist erst mit dem riesigen Erfolg von Super Meat Boy so richtig ins Rollen gekommen. Seither versuchen regelmäßig neue Herausforderer, dem Fleischklops die Krone abzujagen, ohne dabei zu sehr von der bewährten Formel abzuweichen. Nicht so das Hamburger Indie-Studio […]

Read More

Meat Boys Cousin aus Deutschland: On Rusty Trails im Test

Obwohl das Black Pants Game Studio bereits mehrere Spiele veröffentlicht und auch schon diverse Preise gewonnen hat, steht es noch immer im Schatten der hiesigen Entwicklerstars wie Daedalic oder Deck 13. Zu Unrecht, wie ich finde, denn die Spiele des kleinen Teams aus Kassel (und Berlin) gehören zwar nicht in die Kategorie AAA, aber sie […]

Read More

Indie-Review: Halfway

Vor zwei Jahren erweckte Firaxis die legendäre XCOM-Serie zu neuem Leben und begeisterte damit viele Strategen der alten Schule. Doch man braucht nicht unbedingt ein großes Triple-A-Studio und die neueste Unreal Engine, um ein motivierendes TBS mit SciFi-Setting zu bauen. Der beste Beweis dafür ist aktuell Halfway, der Debüt-Titel des deutschen Indie-Entwicklers Robotality. […]

Read More