Kriegerische Langeweile in Battalion 1944

Etwa 350.000 € sammelte Bulkhead Interactive vor rund vier Jahren bei Kickstarter ein. Eine stolze Summe und mehr als das Dreifache des ursprünglichen Ziels. Für die Aussicht auf einen weiteren Weltkriegs-Shooter, der sich vor allem den Multiplayer der frühen Call of Duty-Spiele zum Vorbild nimmt, öffneten rund zehntausend Spieler bereitwillig ihre Brieftaschen. Vor ziemlich genau […]

Read More

Quick-Match: Wohnungskoller statt Thriller in Shines Over

Vor einigen Jahren, als Let‘s Plays in der Games-PR noch der ganz heiße Scheiß waren, entstand der Begriff „Youtube-Fodder“. Er beschreibt Spiele, deren Design vor allem darauf abzielt, gutes Material für Let‘s Player zu produzieren, in der Hoffnung, dass es viral geht. Nun kann man sicher darüber streiten, was ein gutes Horror-Spiel ausmacht. Es hat […]

Read More

Spaziergang mit KGB-Agenten und Geistern – The Beast Inside

Erst Layers of Fear, dann Darkwood und letztes Jahr Agony sowie Lust for Darkness. Während CD Projekt Red und Techland seit vielen Jahren erfolgreich bei den Blockbustern mitmischen, hat die zweite Reihe der polnischen Spieleindustrie jetzt offenbar ihre Nische im Horror-Genre gefunden. Ein Trend, der mir gut gefällt, auch wenn nicht jeder dieser Titel den […]

Read More

Boobs in Space – Indie-Horror in Hollow

Das Raumschiff Shakhter-One soll eigentlich nur im Orbit des Jupiter wertvolle Ressourcen für die ausgebeutete Erde abbauen, aber als Videospieler wissen wir, dass dabei irgendwas schiefgehen muss. Es stellt sich also nur die Frage, ob Hollow packenden SciFi-Horror à la Alien Isolation zu bieten hat oder doch nur den üblichen Spaziergang aus der Horror-Grabbelkiste. […]

Read More

Hardcore-Plattformer trifft Fun-Racer? RUMP! angespielt

Plattformer sind zwar fast so alt wie die Videospiele selbst, aber die Welle der bockschweren Präzisions-Plattformer ist erst mit dem riesigen Erfolg von Super Meat Boy so richtig ins Rollen gekommen. Seither versuchen regelmäßig neue Herausforderer, dem Fleischklops die Krone abzujagen, ohne dabei zu sehr von der bewährten Formel abzuweichen. Nicht so das Hamburger Indie-Studio […]

Read More

Review: Daylight

Vor zwei Jahren sorgte Parsec Productions Slender: The Eight Pages für eine echte Überraschung im Horror-Genre. Schon kurz nach dem Release des sehr simplen Indie-Titels wurde Youtube von einer großen Welle an Let’s Plays mit kreischenden Menschen überflutet, was den kostenlosen Download sogar über die Grenzen der Games-Szene hinaus berühmt machte. Das sorgte natürlich für […]

Read More