Kategorien
Indie Review / Test

Sterben ist unausweichlich – Driven Out

In zahlreichen Previews zu Driven Out war immer wieder zu lesen, es sei ein Dark Souls im 2D-Pixellook. Ein Vergleich, den ich durchaus verstehen kann, aber für mich ist es klassischen Arcade-Sidescrollern wie Ghouls‘n Ghosts und Hardcore-Plattformern wie Super Meatboy deutlich näher.WeiterlesenSterben ist unausweichlich – Driven Out

Kategorien
Indie Trailer-Parade

Trailer-Parade Nr. 3

Die Trailer-Parade ist wieder da und bringt sechs sehenswerte Trailer von Indie-Games mit, die ihr sicher noch nicht auf dem Zettel habt:WeiterlesenTrailer-Parade Nr. 3

Kategorien
Indie Review / Test

Mostly Negative? – Dead Alliance

Illfonic hat gerade mit dem neuen Predator-Spiel ein heißes Eisen im Feuer und auch der Multiplayer-Horror Friday the 13th kam auf Steam sehr gut an. Ihren Zombie-Shooter Dead Alliance – zuvor als Moving Hazard bekannt – haben sie hingegen längst begraben. Wenn man sich die negativen Steam-Reviews so anschaut, dann wohl zu Recht, oder?WeiterlesenMostly Negative? – Dead Alliance

Kategorien
Indie Review / Test

Contra ohne Konami – Blazing Chrome

Bei Konami dürfte man sich momentan über so manche Entscheidung der letzten Jahre ärgern. Entwickler-Legende Hideo Kojima ist bei Sony offenbar recht glücklich und Death Stranding steht auf den Most Wanted-Listen ganz oben. Sein alter Weggefährte Koji Igarashi zeigt unterdessen, dass er Konami nicht braucht, um die Castlevania-Fans glücklich zu machen. Und als würde das…WeiterlesenContra ohne Konami – Blazing Chrome

Kategorien
Indie Review / Test

Wer braucht da noch Valve? – Day of Infamy

Vor knapp vier Jahren stimmte ich hier ein Loblied auf Insurgency an, das für mich nicht weniger als das bessere Counter-Strike war. Nun schreibe ich wieder über einen Shooter von New World Interactive und wieder ist es für mich die bessere Version eines Valve-Klassikers.WeiterlesenWer braucht da noch Valve? – Day of Infamy

Kategorien
Indie Review / Test

Mehr Retro geht kaum – Foreign Frugglers

Der Arcade-Klassiker Space Invaders ist beinahe so alt wie die Videospiele selbst und doch hat er in der einen oder anderen Form bis heute überlebt. Das liegt aber nicht nur an den unzähligen Wiederveröffentlichungen in Retro-Sammlungen, es dient auch immer wieder als Basis für neue Spiele wie das gerade veröffentlichte Foreign Frugglers vom Solo-Entwickler Ultimo…WeiterlesenMehr Retro geht kaum – Foreign Frugglers