Sterben ist unausweichlich – Driven Out

Posted on

In zahlreichen Previews zu Driven Out war immer wieder zu lesen, es sei ein Dark Souls im 2D-Pixellook. Ein Vergleich, den ich durchaus verstehen kann, aber für mich ist es klassischen Arcade-Sidescrollern wie Ghouls‘n Ghosts und Hardcore-Plattformern wie Super Meatboy deutlich näher. […]

Read More

Screenshot-Parade Nr. 11

Wow, die letzte Parade liegt schon wieder fast ein Jahr zurück, dabei ist das wohl das beliebteste Format hier. Es wird also wirklich Zeit, dass ich für euch mal wieder ein paar übersehene Indie-Highlights zusammenstelle, die ihr mit Likes und Follows beglücken könnt. […]

Read More

Flashback in der Sowjetunion: DreamBreak im Test

Paul Cuisset’s Action-Adventure Flashback, das Anfang der Neunziger auf allen wichtigen Plattformen erschienen ist, gilt heute als einer der herausragendsten Titel seiner Zeit verehrt und mit seiner cineastischen Präsentation erschuf es Szenen, die sich bei vielen Spielern bis heute ins Gedächtnis gebrannt haben. Auch der russische Indie-Entwickler Aist hat den Klassiker offenbar nie vergessen und […]

Read More

Indie-Review: Uncanny Valley

Vor etwas über einem Jahr bat das kleine Indie-Team Cowardly Creations auf IndieGoGo um recht bescheidene 5.000 € für die Entwicklung und Lizenzkosten von Uncanny Valley. Doch obwohl die Kampagne sogar auf den ganz großen Seiten erwähnt wurde, fanden sich am Ende gerade mal 110 Unterstützer (einer davon war ich), die insgesamt auch nur 900 […]

Read More

Indie-Review: Technobabylon

Das Indie-Studio Technocrat Games dürfte wohl nur wenigen ein Begriff sein, obwohl sie vor gut zwei Jahren bereits mit dem frechen Nancy the Happy Whore and the Perfidious Petrol Station für ein wenig Aufsehen sorgen konnten. Ihr aktuelles Adventure hört auf den Namen Technobabylon, ist mit etwas Hilfe der Adventure-Experten von Wadjet Eye Games (Blackwell-Serie) […]

Read More

Indie-Review: Halfway

Vor zwei Jahren erweckte Firaxis die legendäre XCOM-Serie zu neuem Leben und begeisterte damit viele Strategen der alten Schule. Doch man braucht nicht unbedingt ein großes Triple-A-Studio und die neueste Unreal Engine, um ein motivierendes TBS mit SciFi-Setting zu bauen. Der beste Beweis dafür ist aktuell Halfway, der Debüt-Titel des deutschen Indie-Entwicklers Robotality. […]

Read More

Experimentell: Stranded

Großartige Pixel-Art Grafik, ein Weltraumpilot, der auf einem fremden Planeten strandet und im Hintergrund ein einnehmender Ambient-Soundtrack. Als ich das erste Mal von Peter Moorheads Stranded etwas hörte, war klar, dass ich dieses SciFi-Adventure spielen möchte. Also behielt ich den Titel im Auge und als dann irgendwann das Humble Widget online ging, war ich natürlich […]

Read More

Unterstuetzen: Olympia Rising

Entwickler: Paleozoic | Plattform: zunächst PC / Mac / Linux Genre: Platformer | Action | 2D | Retro Kickstarter Kampagne | Demo | Greenlight | Twitter Spricht man über die griechische Mythologie und Videospiele, dann dürfte ziemlich schnell God of War genannt werden. Es gibt kaum einen Spieler, der vom blutrünstigen Kratos und seinem Kampf […]

Read More

Indie-Tipp: Lone Survivor – 2D/Survival/Horror

Publisher: Superflat Games | Entwickler: Superflat Games Genre: 2D / Survival-Horror / Action-Adventure Plattform: PC / MAC | Release: 27.03.2012 (10 $ / 50 $) | Website Rein optisch haut Lone Survivor voll in die Retro-Kerbe, spielerisch wird es jedoch eine eher ungewöhnliche Mixtur. 2D-Sidescroller und Horror waren beides mal sehr populäre Genres […]

Read More