Kategorien
Indie Quick-Match

Quick-Match: Wohnungskoller statt Thriller in Shines Over

Vor einigen Jahren, als Let‘s Plays in der Games-PR noch der ganz heiße Scheiß waren, entstand der Begriff „Youtube-Fodder“. Er beschreibt Spiele, deren Design vor allem darauf abzielt, gutes Material für Let‘s Player zu produzieren, in der Hoffnung, dass es viral geht. Nun kann man sicher darüber streiten, was ein gutes Horror-Spiel ausmacht. Es hat…WeiterlesenQuick-Match: Wohnungskoller statt Thriller in Shines Over

Kategorien
Angespielt Indie

Letzte Chance bevor im Deathgarden die Lichter ausgehen

Mit dem asymmetrischen Multiplayer-Horror Dead by Daylight hat sich Behaviour Digital inzwischen einen festen Platz unter den meistgespielten Titeln auf Steam gesichert. Ganz anders sieht es hingegen bei Deathgarden aus, das sie erst im August des letzten Jahres im Early Access veröffentlicht hatten. Während in Dead by Daylight stets rund 20.000 Spieler online sind, kam…WeiterlesenLetzte Chance bevor im Deathgarden die Lichter ausgehen

Kategorien
Indie Review / Test

Spaziergang mit KGB-Agenten und Geistern – The Beast Inside

Erst Layers of Fear, dann Darkwood und letztes Jahr Agony sowie Lust for Darkness. Während CD Projekt Red und Techland seit vielen Jahren erfolgreich bei den Blockbustern mitmischen, hat die zweite Reihe der polnischen Spieleindustrie jetzt offenbar ihre Nische im Horror-Genre gefunden. Ein Trend, der mir gut gefällt, auch wenn nicht jeder dieser Titel den…WeiterlesenSpaziergang mit KGB-Agenten und Geistern – The Beast Inside

Kategorien
Indie Review / Test

Sterben ist unausweichlich – Driven Out

In zahlreichen Previews zu Driven Out war immer wieder zu lesen, es sei ein Dark Souls im 2D-Pixellook. Ein Vergleich, den ich durchaus verstehen kann, aber für mich ist es klassischen Arcade-Sidescrollern wie Ghouls‘n Ghosts und Hardcore-Plattformern wie Super Meatboy deutlich näher.WeiterlesenSterben ist unausweichlich – Driven Out

Kategorien
Indie Review / Test

Mostly Negative? – Dead Alliance

Illfonic hat gerade mit dem neuen Predator-Spiel ein heißes Eisen im Feuer und auch der Multiplayer-Horror Friday the 13th kam auf Steam sehr gut an. Ihren Zombie-Shooter Dead Alliance – zuvor als Moving Hazard bekannt – haben sie hingegen längst begraben. Wenn man sich die negativen Steam-Reviews so anschaut, dann wohl zu Recht, oder?WeiterlesenMostly Negative? – Dead Alliance

Kategorien
Indie Review / Test

Contra ohne Konami – Blazing Chrome

Bei Konami dürfte man sich momentan über so manche Entscheidung der letzten Jahre ärgern. Entwickler-Legende Hideo Kojima ist bei Sony offenbar recht glücklich und Death Stranding steht auf den Most Wanted-Listen ganz oben. Sein alter Weggefährte Koji Igarashi zeigt unterdessen, dass er Konami nicht braucht, um die Castlevania-Fans glücklich zu machen. Und als würde das…WeiterlesenContra ohne Konami – Blazing Chrome