Indie-Tipp: Dawn of the Ronin

Publisher / Entwickler: x35mm
Plattform: Xbox 360 (XBLIG) / PC | Genre: Action / 2D
Release: 2012 | Preis: 80 MS Points | Website

Aus den zahllosen Xbox Live Indie Games die wirklich spielenswerten herauszufiltern ist wirklich harte Arbeit. Jeden Tag wird der XBLIG Marktplatz mit ebenso lieblosem wie unkreativem Trash überflutet und man traut sich kaum noch eines dieser Machwerke anzuspielen, weil man nicht schon wieder der verlorenen Zeit nachtrauern mag. Zum Glück gibt es aber auch hier positive Ausnahmen, man muss sie nur finden.

Ein äußerst vielversprechender Titel ist Dawn of the Ronin, von dem jetzt im Rahmen des Dream.Build.Play Contests ein erster Trailer veröffentlicht wurde. In dem blutigen 2D-Sidescroller dürft ihr euch als einsamer Samurai durch diverse Unholde schnetzeln und dabei auf 3 verschiedene Kampfstile zurückgreifen. Optisch bedient sich Entwickler x35mm bei der famosen Schattenriss-Optik von Limbo, schafft es jedoch, dem Spiel einen eigenen Touch zu verleihen. Neben den Kampfstilen sollen rund 300 Animationsphasen dafür sorgen, dass die Kämpfe nicht so schnell langweilig werden und zumindest im Trailer scheint das schon recht gut zu funktionieren.

Dawn of the Samurai soll noch dieses Jahr für XBLIG sowie PC erscheinen und gerade mal 80 MS Points kosten. Für den Preis kann man angesichts des gelungenen Trailers wohl wirklich nicht viel falsch machen.


About Poly

Roberto (aka Poly) hat Polygonien 2012 gegründet, weil er der Indie-Szene etwas zurückgeben und auf die vielen Perlen aufmerksam machen wollte. Er ist mit dem Mega Drive aufgewachsen, hält den Dreamcast für die beste Konsole aller Zeiten und besitzt viel zu viele Videospiele. Er ist Co-Admin von Sega-DC.de, schreibt Gast-Artikel für befreundete Games-Blogs und hilft auf Buy Some Indie Games aus.

2 Comments

  1. SpieleQuark

    / Antworten

    Sieht echt gut aus! Wenn man jetzt ne XBOX hätte…


Leave Comment