About Us

Member Login

Lost your password?

Registration is closed

Sorry, you are not allowed to register by yourself on this site!

You must either be invited by one of our team member or request an invitation by contacting us via contact page.

Note: If you are the admin and want to display the register form here, log in to your dashboard, and go to Settings > General and click "Anyone can register".

Home > Posts tagged "review"
Horror-Bullshit-Bingo: Lazaretto Edition



Lazaretto ist genau die Art von Horror-Spiel, die ich erwarten würde, wenn die Entwickler das Genre ausschließlich aus Let’s Plays von kreischenden Internet-Clowns wie PewDiePie oder Markiplier kennen.
Expedition in eine wundersame Welt: Future Unfolding



[PS4, PC/MAC] Von sogenannten „Exploration Games“ ist in den letzten Jahren immer wieder die Rede, doch in den meisten Fällen ist damit nicht etwa ein neues Subgenre gemeint, sondern letztlich nur irgendeine Variante der altbekannten Open-World- (z.B. GTA) und Sandbox-Spiele (z.B. Minecraft). Mit diesen Titeln hat Future Unfolding vom Berliner...
Anspruchsvolle Mehrspieler-Schlachten an der Ostfront: Red Orchestra 2 im Test



Erst kürzlich wurde bekannt, dass der kommende Teil der Call of Duty Serie im zweiten Weltkrieg angesiedelt sein wird. Nach diversen Ausflügen in die moderne sowie die futuristische Kriegsführung kehrt man also wieder zu seinen Wurzeln zurück und viele Spieler haben offenbar lange darauf gewartet. Dabei waren die WW2-Shooter eigentlich...
Do as the white man does – Herald: An Interactive Period Drama Book I & II im Test



Devan Rensburg ist alles andere als ein geborener Seemann. Er ist eher schmächtig, recht intelligent und er lässt sich nicht gern herumkommandieren. Trotzdem heuert er an einem schicksalhaften Tag im Jahr 1857 auf der HLV Herald an. Das prächtige Handelsschiff ist das Prunkstück in der stolzen Flotte des Protektorats, doch...
Ein Adventure wie ein Rausch – Karma. Incarnation 1 im Test



Es gibt Spiele, die sehen auf den ersten Blick ziemlich unscheinbar aus, aber wenn man sie dann spielt, hauen sie einen richtig aus den Socken. Entweder, weil sich hinter der schlichten Optik eine gelungene Mechanik verbirgt, oder aber, weil Screenshots nicht der wahren Schönheit des Spiels gerecht werden. Das verrückte...
Mein Freund, der Bordcomputer: Event[0] im Test



So gut die Texte auch geschrieben sein mögen, am Ende laufen die Gespräche mit Charakteren heutzutage doch eigentlich immer nach dem gleichen Schema ab. Ob Blockbuster-RPG von Bioware oder cineastisches Adventure von Telltale Games, eure einzige Möglichkeit zur Kommunikation sind eine handvoll vorgefertigter Fragen, die letztlich nur als Link auf...
Unter Tage hört dich niemand schreien – Lethe (Ep.1) im Test



Als sein Vater stirbt nimmt das Leben von Robert Dawn eine furchtbare Wendung. Jetzt ist er nicht nur allein, sondern auch noch hoch verschuldet und als würde das nicht reichen, findet er zwischen den Habseligkeiten des Vaters auch noch einen mysteriösen Brief, der seine ganze Identität infrage stellt. Vor dem...
Flucht in Boxershorts: Phantaruk im Test



Stealth-Mechaniken und Horror passen ziemlich gut zusammen und das wissen wir nicht erst seit Hits wie Outlast oder Alien: Isolation. Doch was bei anderen gut funktioniert, lässt sich nicht immer so ohne Weiteres nachahmen und das jüngst veröffentlichte Phantaruk vom polnischen Entwickler Polyslash ist leider ein guter Beweis dafür.
Flashback in der Sowjetunion: DreamBreak im Test



Paul Cuisset’s Action-Adventure Flashback, das Anfang der Neunziger auf allen wichtigen Plattformen erschienen ist, gilt heute als einer der herausragendsten Titel seiner Zeit verehrt und mit seiner cineastischen Präsentation erschuf es Szenen, die sich bei vielen Spielern bis heute ins Gedächtnis gebrannt haben. Auch der russische Indie-Entwickler Aist hat den...
Meat Boys Cousin aus Deutschland: On Rusty Trails im Test



Obwohl das Black Pants Game Studio bereits mehrere Spiele veröffentlicht und auch schon diverse Preise gewonnen hat, steht es noch immer im Schatten der hiesigen Entwicklerstars wie Daedalic oder Deck 13. Zu Unrecht, wie ich finde, denn die Spiele des kleinen Teams aus Kassel (und Berlin) gehören zwar nicht in...