indie

Boobs in Space – Indie-Horror in Hollow

Das Raumschiff Shakhter-One soll eigentlich nur im Orbit des Jupiter wertvolle Ressourcen für die ausgebeutete Erde abbauen, aber als Videospieler

Overlooked: Steams Indie-Neuerscheinungen der Woche #1

Auch wenn Greenlight inzwischen abgeschafft wurde, wird Steam jeden Tag mit digitalem Müll überschwemmt, der den guten Indiegames die Luft

Demo-Dienstag: DIRE – Im Muscle Car durch die Hölle

Wenn DIRE ein Auto wäre, dann mit Sicherheit ein amerikanisches Muscle Car. Allerdings kein gewöhnlicher Dodge Charger oder so, sondern

Ein Mädchen und ihr Kampf ums Trinkwasser: Ayo – A Rain Tale im Test

Wenn von Afrika und Videospielen die Rede ist, dann fällt den meisten Spielern vermutlich direkt Resident Evil 5 ein und

Links Halbbruder aus dem hohen Norden: Cornerstone – The Song of Tyrim

Es ist jetzt fast auf den Tag genau vier Jahre her, dass ich auf Kickstarter ein kleines schwedisches Team und

Super Metroid + Rogue-like = WIN | A Robot Named Fight! im Test

Mit dem gerade veröffentlichten Metroid: Samus Returns nähert sich Nintendo, wenn auch nur zögerlich, wieder den Wurzeln seiner Erfolgsserie an.

Springen, ballern, sterben: Splinter Zone

Wenn es mit dem Traumjob schon nicht klappt, dann wenigstens mit dem Traum vom eigenen Game! Nachdem er sein Studium

Demo-Dienstag: Heartbeat – Puzzle-Platformer mit Herzschmerz

Puzzle-Plattformer sind inzwischen ein ziemlich stark besetztes Genre und obwohl kaum ein Titel auch nur in die Nähe des (kommerziellen)

Koop auf der Rennstrecke: Team Racing League angespielt

Obwohl man beim Rennsport auch immer von Teams spricht, sind die Piloten am Ende doch meist eher Einzelkämpfer. Das liegt

Im Rollstuhl durch die Finsternis: The Last Cargo

Schon im Oktober 2013 entdeckte ich auf Indiegogo „The Last Cargo“ vom polnischen Entwicklerduo Ehnenu. Die düstere Vision eines Horror-Spiels