games

Die letzten Menschen auf der Welt – The Descendant Ep.1 im Test

Die Menschheit hat es nicht geschafft, den Klimawandel aufzuhalten und das war der Anfang vom Ende. Die Supermächte kämpften nun

Screenshot-Parade Nr. 5

Die Screenshot-Parade geht in die fünfte Runde. Wenn euch etwas gefällt, dann folgt und liked.

Fund This: Quench und Fear Effect Sedna

Quench Das kanadische Studio Axon Interactive, das vom Ehepaar Tabby und Jeff Rose gegründet wurde, hat sich bislang vornehmlich mit

Verlorene Welten: Winter und Duke Nukem D-Day (n-Space)

Seit der Gründung 1994 hat das amerikanische Studio n-Space an über 40 Spielen mitgewirkt, aber der richtige Durchbruch ist ihnen

Verlorene Welten: Wenn Spiele auf dem digitalen Friedhof landen

Man könnte wohl sagen, dass in meinen Adern blaues Blut fließt, denn ich bin schon von klein auf ein Fan

E.T. nach Hause ballern: E.T. Armies im Test

Wenn man mal von der legendären Prince of Persia-Reihe absieht, gibt es kaum ein prominentes Beispiel für die Verbindung von

Dem pixeligen Ripper auf der Spur: The Slaughter – Act 1 im Test

Es gibt wohl kaum jemanden, der noch nicht vom Serienmörder Jack The Ripper gehört hat. Im Londoner East End des

Unterstuetzen: Ira – Act 1: Pilgrimage

Bereits im April des letzten Jahres versuchte das Indie-Trio von Ore Creative sein Glück auf Kickstarter, um sein Adventure Ira

Versteckspiele im Wien der 30er Jahre: Calvino Noir im Test

Wer meine Tests zu Hot Tin Roof, The Detail usw. gelesen hat, der dürfte wissen, dass ich eine Schwäche für

Indie-Review: Residue – Final Cut

Wann habt ihr das letzte Mal ein Spiel durchgespielt und direkt im Anschluss eine Stunde lang Hintergrundrecherche auf Wikipedia und