first-person

Indie-Review: STAIRS

Bereits vor rund zwei Jahren sorgte das kleine Team von Greylight Entertainment für Aufsehen, denn ihre Pre-Alpha-Demo zu Stairs, die

Angespielt: INFRA – Preview Build

Von Antichamber über Portal bis hin zu The Talos Principle haben First-Person-Puzzler, trotz ihrer kreativen Ideen, fast immer eines gemeinsam:

Indie-Review: Hektor

Auf den ersten Blick mag sich Hektor kaum von all den anderen Ego-Horror-Adventures der letzten Zeit unterscheiden, aber das kleine

Indie-Review: Depth

Dank Evolve kommt aktuell auch der Mainstream auf den Geschmack asymmetrischer Multiplayer-Action, aber das liegt weniger an dem vermeintlich innovativen

Indie-Review: Monstrum (Early Access)

Ein Horror-Spiel mit zufallsgenerierten Umgebungen, in dem ihr das Böse nicht besiegen, sondern nur flüchten könnt? Das hat letztes Jahr

Review: Cryostasis

Zumindest hier in Berlin kann bisher von einem richtigen Winter nicht die Rede sein. Schnee lag nur für ein paar

Indie-Review: TRI – Of Friendship and Madness

Was bei QBEH-1: The Atlas Cube die Würfel waren, das sind in TRI magische Dreiecke, die nicht nur die Spielwelt

Indie-Review: Coma – Mortuary (Ep.1)

Als die Steam Nutzer damit anfingen, Spiele wie Dear Esther oder Gone Home als Walking Simulator zu taggen, da war

Indie-Review: A Story About My Uncle

Erst vor wenigen Tagen habe ich QBEH-1 vorgestellt und nun kommt schon wieder ein Projekt, das den Sprung vom vielversprechenden

Indie-Review: QBEH-1: The Atlas Cube

Kaum hat sich mein Hirn von den kniffligen Zeitmanipulationen in Project Temporality erholt, da kommt schon der nächste 3D-Puzzler um