film noir

Screenshot-Parade Nr. 11

Wow, die letzte Parade liegt schon wieder fast ein Jahr zurück, dabei ist das wohl das beliebteste Format hier. Es wird also wirklich Zeit, dass ich für euch mal wieder

Versteckspiele im Wien der 30er Jahre: Calvino Noir im Test

Wer meine Tests zu Hot Tin Roof, The Detail usw. gelesen hat, der dürfte wissen, dass ich eine Schwäche für Spiele im (Film) Noir-Stil habe. Mit Calvino Noir hatten mich

Indie-Review: Hot Tin Roof

Katzen sind toll, aber wisst ihr, was sogar noch besser ist? Eine Katze mit stylischem Filzhut! Und solche Exemplare findet man vermutlich nur in Hot Tin Roof, dem etwas anderen

Indie-Review: The Detail Ep.1 – Where the Dead Lie

Ein Adventure mit Comic-Look und einer düsteren Krimi-Geschichte? Diese Kombination hat mir schon bei Cognition – An Erica Reed Thriller gut gefallen und darum habe ich auch bei The Detail,

Indie-Review: The Maker’s Eden – Act 1

Es gibt Spiele, die ziehen dich schon in den ersten Minuten ganz tief in ihre Welt und The Maker’s Eden ist genau solch ein Spiel, oder zumindest fast. Eigentlich ist