düster

Demo-Dienstag: Heartbeat – Puzzle-Platformer mit Herzschmerz

Puzzle-Plattformer sind inzwischen ein ziemlich stark besetztes Genre und obwohl kaum ein Titel auch nur in die Nähe des (kommerziellen)

Im Rollstuhl durch die Finsternis: The Last Cargo

Schon im Oktober 2013 entdeckte ich auf Indiegogo „The Last Cargo“ vom polnischen Entwicklerduo Ehnenu. Die düstere Vision eines Horror-Spiels

Unter Tage hört dich niemand schreien – Lethe (Ep.1) im Test

Als sein Vater stirbt nimmt das Leben von Robert Dawn eine furchtbare Wendung. Jetzt ist er nicht nur allein, sondern

Indie-Review: STAIRS

Bereits vor rund zwei Jahren sorgte das kleine Team von Greylight Entertainment für Aufsehen, denn ihre Pre-Alpha-Demo zu Stairs, die

Indie-Review: Anoxemia

Eigentlich sollte Dr. Bailey nur Proben von seltenen Tiefseepflanzen sammeln, doch dann verunglückt sein U-Boot und eine kleine Drohne wird

Indie-Review: Hektor

Auf den ersten Blick mag sich Hektor kaum von all den anderen Ego-Horror-Adventures der letzten Zeit unterscheiden, aber das kleine

Indie-Review: Depth

Dank Evolve kommt aktuell auch der Mainstream auf den Geschmack asymmetrischer Multiplayer-Action, aber das liegt weniger an dem vermeintlich innovativen

Indie-Review: Whispering Willows

Auf der Ouya ist Whispering Willows zweifellos eines der großen Aushängeschilder, aber kann sich das Horror-Adventure auch mit der illustren

Review: Cryostasis

Zumindest hier in Berlin kann bisher von einem richtigen Winter nicht die Rede sein. Schnee lag nur für ein paar

Preview: Malebolgia (Early Access)

Dark Souls, Wind Waker und SMT: Nocturne haben nichts gemeinsam? Doch, denn alle drei Spiele dienten dem belgischen Solo-Entwickler Jochen