About Us

Member Login

Lost your password?

Registration is closed

Sorry, you are not allowed to register by yourself on this site!

You must either be invited by one of our team member or request an invitation by contacting us via contact page.

Note: If you are the admin and want to display the register form here, log in to your dashboard, and go to Settings > General and click "Anyone can register".

Home > Archive by category "Indie" (Page 4)
44 Monate und mehr als 700 Spielstunden: Natural Selection 2 Revisited



Es ist jetzt etwa dreieinhalb Jahre her, dass ich euch voller Begeisterung von Natural Selection 2 berichtet habe. Seit meinem ersten Kontakt mit dem Spiel, das mir damals der Kollege Phinphin großzügig geschenkt hatte, habe ich mehr als 700 Spielstunden investiert, womit es ziemlich sicher das meistgespielte Game meiner gesamten...
Meat Boys Cousin aus Deutschland: On Rusty Trails im Test



Obwohl das Black Pants Game Studio bereits mehrere Spiele veröffentlicht und auch schon diverse Preise gewonnen hat, steht es noch immer im Schatten der hiesigen Entwicklerstars wie Daedalic oder Deck 13. Zu Unrecht, wie ich finde, denn die Spiele des kleinen Teams aus Kassel (und Berlin) gehören zwar nicht in...
Die letzten Menschen auf der Welt – The Descendant Ep.1 im Test



Die Menschheit hat es nicht geschafft, den Klimawandel aufzuhalten und das war der Anfang vom Ende. Die Supermächte kämpften nun noch erbarmungsloser um die verbliebenen Ressourcen und bewohnbaren Flecken der Erde und so kam es schließlich zum nuklearen Krieg. Doch wenn ihr jetzt eine typische Post-Apokalypse im Stile eines Fallout...
Screenshot-Parade Nr. 5



Die Screenshot-Parade geht in die fünfte Runde. Wenn euch etwas gefällt, dann folgt und liked.
Fund This: Quench und Fear Effect Sedna



Quench Das kanadische Studio Axon Interactive, das vom Ehepaar Tabby und Jeff Rose gegründet wurde, hat sich bislang vornehmlich mit Webdesign und dergleichen durchgeschlagen, aber das soll sich nun ändern. Mit Quench wollen sie zeigen, was wirklich in ihnen steckt und sich einen Platz in der Indie-Szene erkämpfen. Doch während...
E.T. nach Hause ballern: E.T. Armies im Test



Wenn man mal von der legendären Prince of Persia-Reihe absieht, gibt es kaum ein prominentes Beispiel für die Verbindung von Videospielen und dem Orient. Dass Games aber auch dort schon längst ein Teil der Popkultur geworden sind und sich mittlerweile auch in Marokko oder Saudi-Arabien Spieleentwickler finden lassen, wissen wir...
Screenshot-Parade Nr.4



Die Screenshot-Parade geht in die vierte Runde und erneut habe ich viel mehr Projekte gefunden als ich hier unterbringen kann. Dafür sollte aber wieder für jeden etwas dabei sein. Also dann liked und folgt mal was das Zeug hält 🙂
Dem pixeligen Ripper auf der Spur: The Slaughter – Act 1 im Test



Es gibt wohl kaum jemanden, der noch nicht vom Serienmörder Jack The Ripper gehört hat. Im Londoner East End des Jahres 1888 soll er mindestens fünf Prostituierte auf bestialische Weise ermordet haben und da man die Morde nie aufklären konnte, ranken sich heute unzählige Theorien rund um ihn und seine...
Screenshot-Parade Nr.3



Die Bedingungen für die dritte Screenshot Parade waren diesmal durch den Global Gamejam und viel Hashtag-Spam nicht leicht, aber ich habe dennoch dutzende Projekte entdeckt, die eine Erwähnung verdient hätten. Leider kann ich unmöglich alle davon in diesen Post packen, aber einige davon werden es sicherlich in eine spätere Ausgabe...
Unterstuetzen: Ira – Act 1: Pilgrimage



Bereits im April des letzten Jahres versuchte das Indie-Trio von Ore Creative sein Glück auf Kickstarter, um sein Adventure Ira zu finanzieren. Leider lief die Kampagne jedoch gar nicht gut und wurde schließlich schweren Herzens vorzeitig abgebrochen. Doch die Jungs haben sich davon nicht entmutigen lassen, sondern stattdessen hart an...