About Us

Member Login

Lost your password?

Registration is closed

Sorry, you are not allowed to register by yourself on this site!

You must either be invited by one of our team member or request an invitation by contacting us via contact page.

Note: If you are the admin and want to display the register form here, log in to your dashboard, and go to Settings > General and click "Anyone can register".

Home > Articles posted by Poly
Resident Evil 4: Wiedergeburt oder Beerdigung?



Knapp ein Jahr nachdem Resident Evil 4 für den Gamecube erschienen ist, habe ich mir damals günstig das Resi 4 GC-Bundle geholt. Einen Cube hatte ich zwar schon, aber es war ein Schnäppchen und als langjähriger Fan der Serie war ich mir sicher, dass Teil 4 eine solche Investition absolut...
Indie-Review: Anoxemia



Eigentlich sollte Dr. Bailey nur Proben von seltenen Tiefseepflanzen sammeln, doch dann verunglückt sein U-Boot und eine kleine Drohne wird zu seiner letzten Hoffnung, je wieder an die Oberfläche zurückzukehren. Sein Weg führt ihn jedoch nicht direkt nach oben, sondern immer weiter in die Tiefe, wo eine verlassene Forschungsstation langsam...
Funding-Friday: <br /> Apartement / Winterflame / The Piano / Magpie



Am Funding Friday stelle ich regelmäßig interessante Crowdfunding-Projekte vor:
Indie-Review: Perils of Man



Ana Eberlein ist das jüngste Mitglied einer Dynastie von genialen Wissenschaftlern und gerade 16 Jahre alt geworden. Nach feiern ist ihr aber nicht so recht zumute, denn ihr Vater ist schon vor vielen Jahren spurlos verschwunden und nicht zuletzt dank ihrer kauzigen Mutter lebt sie sehr zurückgezogen. Doch dann drückt...
Review: Escape Dead Island



Als ich 2012 Dead Island durchgespielt hatte, war ich schockiert, dass dieses ebenso stupide wie lieblose Zombiegemetzel derart viele Fans finden konnte. Story und Charaktere kamen direkt aus der Designhölle und waren mir in etwa so sympathisch wie NPD-Wähler und das Gameplay war nach wenigen Stunden so unfassbar langweilig, dass...
Indie-Review: Hektor
Indie-Review: Hektor
April 21st, 2015



Auf den ersten Blick mag sich Hektor kaum von all den anderen Ego-Horror-Adventures der letzten Zeit unterscheiden, aber das kleine Team von Rubycone Games hat sich ein Feature einfallen lassen, das ihren Debüt-Titel deutlich von der Konkurrenz abheben soll. Wie auch schon in Daylight und Monstrum soll der Zufall dafür...
Indie-Review: Hot Tin Roof
Indie-Review: Hot Tin Roof
April 7th, 2015



Katzen sind toll, aber wisst ihr, was sogar noch besser ist? Eine Katze mit stylischem Filzhut! Und solche Exemplare findet man vermutlich nur in Hot Tin Roof, dem etwas anderen Noir Krimi. Eine dieser Katzen ist Francine, oder einfach Franky, die mit der smarten Lady Emma Jones ein unschlagbares Ermittlerduo...
Blog-Zock: Blogger spielen zusammen



Eigentlich hatte ja der gute PhinPhin vor, ein paar Ideen zu posten, die unsere kleine aber feine Games-Blog-Gemeinde etwas näher zusammenbringen könnten. Von Synergien und Gastbeiträgen war die Rede, aber am Ende hat ihn wohl doch das wahre Leben (er wird nämlich in wenigen Wochen Papa) davon abgehalten. Mich beschäftigt...
Indie-Review: Depth
Indie-Review: Depth
März 18th, 2015 3 Comments



Dank Evolve kommt aktuell auch der Mainstream auf den Geschmack asymmetrischer Multiplayer-Action, aber das liegt weniger an dem vermeintlich innovativen Konzept als an dem enormen PR-Budget. Da können Indie-Studios wie Digital Confectioners leider nicht mithalten, dabei kann sich ihr Debüt-Titel Depth durchaus mit dem neuen Blockbuster der Left 4 Dead-Macher...
Indie-Review: Never Alone



Ob nun im reichen Europa oder in den Slums von Bangladesch, Videospieler finden sich heute überall auf der Welt. Doch während die Spieler rund um den Globus zu finden sind, kommen die kreativen Köpfe hinter den Spielen fast immer aus den gleichen Ländern und Kulturen. Never Alone ist da eine...