Screenshot-Parade Nr. 10

Nach einigen Monaten Pause kommt jetzt die zehnte Ausgabe der Screenshot-Parade. Diesmal gibt es u.a. surreale Adventures, tolpatschige Riesen und entspannte Radtouren.

Protein Motel

von Michael Rfdshir
Im Point & Click Adventure Protein Motel trifft handgemachte Knet-Grafik im Stil von Neverhood auf die Surrealität eines Gemäldes von Salvador Dali. Dabei sollen nicht etwa knifflige Puzzles im Vordergrund stehen, sondern faszinierende Bilder und merkwürdige Situationen. Hier geht es zur Greenlight-Kampagne inkl. Trailer.

Lonely Mountains: Downhill

von Megagon Industries
Das deutsche Indie-Duo Megagon Industries lässt uns Großstädter zumindest virtuell bald Lärm und schlechte Luft gegen ein Bike und idyllische Wälder tauschen.

Kerfuffle

von @RatCasket (Nathan Ranney), @miascugh
Lasst euch von dem putzigen Design nicht täuschen, Kerfuffle soll ein knallharter Platform-Fighter werden und mindestens genauso viele Freundschaften zerstören wie Smash Bros.

Slasher’s Keep

von Damian Schloter
Dungeon Crawler gibt es viele, aber Slasher’s Keep will sich u.a. mit Cartoon-Grafik und zufallsgenerierten Umgebungen vom Einheitsbrei des Genres abheben und nimmt sich selbst dabei nicht allzu ernst.

Jettomero: Hero of the Universe

von Gabriel Koenig aka Ghost Time Games
In Jettomero stolpert ihr als Riese auf winzigen Planeten umher und versucht, die letzten Menschen vor einem unbekannten Feind zu schützen. Eine Kuriosität wie es sie früher wohl nur in Japan gegeben hätte.


About Poly

Roberto (aka Poly) hat Polygonien 2012 gegründet, weil er der Indie-Szene etwas zurückgeben und auf die vielen Perlen aufmerksam machen wollte. Er ist mit dem Mega Drive aufgewachsen, hält den Dreamcast für die beste Konsole aller Zeiten und besitzt viel zu viele Videospiele. Er ist Co-Admin von Sega-DC.de, schreibt Gast-Artikel für befreundete Games-Blogs und hilft auf Buy Some Indie Games aus.

Leave Comment