About Us

Member Login

Lost your password?

Registration is closed

Sorry, you are not allowed to register by yourself on this site!

You must either be invited by one of our team member or request an invitation by contacting us via contact page.

Note: If you are the admin and want to display the register form here, log in to your dashboard, and go to Settings > General and click "Anyone can register".

Home > Indie > Trailer-Parade Nr. 1

Trailer-Parade Nr. 1

Nach der Screenshot-Parade kommt nun ein weiteres Format, das im Schnelldurchlauf auf interessante Projekte aufmerksam machen soll. Dabei spielt es diesmal jedoch keine Rolle, ob die Titel noch mitten in der Entwicklung oder schon kurz vor der Veröffentlichung sind. Viel Spaß mit meinen Trailer-Highlights der letzten Wochen.trailer-parade-1-teaser-s

 

Project Wight von The Outsiders | PC & Konsolen | Twitter

Durch seine Arbeit als Lead Designer für Battlefield 3 und später als Game Director für Payday 2 standen David Goldfarb eigentlich bei allen großen Studios die Türen offen, doch er hatte ein wenig die Nase voll von der AAA-Welt und gründetet stattdessen Anfang 2015 sein eigenes Studio. Unter dem klangvollen Namen The Outsiders werkelt er seither an einem neuen Projekt, das er jetzt endlich enthüllt hat.

Statt eines geheimnisvollen Teasers präsentiert man echte Spielszenen, während Goldfarb sein neues Werk grob umreißt. Es geht zurück in die Zeit der Wikinger, die gegen wilde Bestien kämpfen. Der Clou dabei ist, dass der Spieler kein Wikinger, sondern eine der Bestien ist und versuchen muss, das Überleben seiner beinahe ausgerotteten Spezies zu sichern. Ein interessantes Konzept, dass uns mit etwas Glück ein großartiges Stealth-Game bescheren wird.

 

ICARUS.1 von electrolyte | PC | Twitter

Sam verdient sich ihr Geld damit, dass sie wertvolle Ladung und dergleichen aus havarierten Raumschiffen holt. Auch die ICARUS.1 verspricht fette Beute und da sie sich von den üblichen Schauergeschichten schon lange nicht mehr beeindrucken lässt, geht Sam zusammen mit ihrer KI David erneut auf Schatzsuche.

Die Bezeichnung Low-Poly wird der Grafik von ICARUS.1 nicht gerecht, denn obwohl electrolyte auf super komplexe Modelle und detaillierte Texturen verzichtet, ist der Look der verlassenen Raumstation absolut stimmig. Das creepy Space-Adventure soll schon am 17. November erscheinen und die Demo kann man schon jetzt spielen.

 

Night Call von Monkey Moon & BlackMuffin Studio | PC, Mac, Linux & iOS, Android

In diesem ungewöhnlichen Noir-Thriller schlüpft ihr in die Rolle eines einfachen Taxi-Fahrers, der die unterschiedlichsten Menschen durchs nächtliche Paris fährt. Um rasante Fahrmanöver im Stile eines Crazy Taxi geht es dabei jedoch nicht, denn im Zentrum stehen die Gespräche mit euren Fahrgästen. Die könnten euch nämlich auf die Spur eines Killers bringen, der die Stadt der Liebe gerade in Angst und Schrecken versetzt.

 

Forgotton Anne von ThroughLine Games | PC, PS4 & Xbox One | Twitter

In Forgotton Anne (ja, mit O) sollen Adventure, Plattformer und Anime auf wundersame Weise verschmelzen. In manchen Szenen sieht es tatsächlich wie ein spielbarer Anime aus und dieser spirituelle Aspekt erinnert mich etwas an Whispering Willows. Es ist das erste große Projekt des dänischen Entwicklers und soll mit etwas Hilfe des SquareEnix Collective im kommenden Jahr erscheinen.

 

No More Room in Hell 2 von NMRiH Team & Lever Games | PC | Twitter

Mit No More Room in Hell verfolgten die Entwickler 2011 einen etwas realistischeren Ansatz im Zombie-Genre und dafür wurde die Source-Mod u.a. von PC Gamer und modDB zurecht mit Preisen überhäuft. Über die Jahre hat sich eine treue Fangemeinde zusammengefunden und die ist hoffentlich auch bereit, für guten Zombie-Spaß mal etwas zu bezahlen, denn der zweite Teil kommt nicht nur mit neuer Engine (Unreal) daher, sondern wird auch nicht mehr kostenlos sein.

There are no comments, please leave one.

Leave a Comment