About Us

Member Login

Lost your password?

Registration is closed

Sorry, you are not allowed to register by yourself on this site!

You must either be invited by one of our team member or request an invitation by contacting us via contact page.

Note: If you are the admin and want to display the register form here, log in to your dashboard, and go to Settings > General and click "Anyone can register".

Home > Indie > Screenshot-Parade Nr. 7

Screenshot-Parade Nr. 7

screenshot parade 7 teaser sDie letzte Screenshot-Parade liegt schon wieder 6 Wochen zurück und ich frage mich, ob ich mich langsam mal auf einen festen Rhythmus dafür einstellen sollte. Was meint ihr, wollt ihr mehr und/oder regelmäßiger die Parade bejubeln? Lasst es mich in den Kommentaren wissen, aber jetzt genießt erst mal die süßen Monster und faszinierenden Pixel-Kunstwerke der siebten Ausgabe:


Untitled von Jesse Makkonen
Schon die ersten zwei Spiele von Jesse Makkonen zeichneten sich durch einen markanten Art-Style aus und sein nächstes Projekt steht dem in nichts nach. Bislang ist noch nicht mal der Name bekannt, aber die liebenswerten Robo-Wesen erinnern etwas an sein vorheriges Projekt. Im Vordergrund steht erneut eine Mystery-Story, die ihr diesmal sogar beeinflussen dürft, was wiederum zu verschiedenen Enden führen soll.

Maximumcar von I Fight Bears
Nicoll Hunt, der Schöpfer von Fist of Awesome, hat offenbar eine schwäche für Low-Res-Grafik und die lebt er auch in Maximumcar aus. Der Mobile-Racer (andere Systeme könnten folgen) wird offenbar eine Art Burnout im Minecraft-Look.

Myths von Native Pixels
Der Adventure-Plattformer Myths überzeugt nicht nur mit detailreicher Low-Res-Pixelart, sondern will euch auch mit anspruchsvollen Kämpfen und cleveren Puzzles fordern. Der Entwickler, Adrien „DiVeR“ Avellan, beschreibt es als eine Mischung aus dem ersten Prince of Persia und Nidhogg, wobei mich der Look vor allem an den Mega Drive-Klassiker Chakan erinnert. Auf der Website findet ihr neben großartigen Screenshots auch noch eine spielbare Demo.

Moblets von Rebecca Cordingley
Vorsicht, Moblets ist so süß, dass ihr womöglich gleich einen Zuckerschock erleiden werdet. Rebecca Cordingleys heitere Kombination aus Harvest Moon und Pokemon dürfte die Herzen vieler Spieler im Sturm erobern.

Epitasis von Lucas Govatos
Wem bei The Witness noch nicht der Kopf explodiert ist, der könnte sich vielleicht auch für den kommenden Sci-Fi-Puzzler Epitasis begeistern, denn zumindest optisch passen die gut zueinander. Halo-Experten kennen Lucas Govatos vielleicht sogar noch von der Mod Lumoria.

A Robot Named Fight! von Matt Bitner
Fans der klassischen Metroids wurden gerade erst mit einem Fan-Remake des zweiten Teils beglückt, da kündigt sich schon ein weiterer Titel an, der dem Mangel an offiziellen Metroids entgegenwirken will. Bitner arbeitet ganz allein an dem Projekt und erweitert das bewährte Konzept des Klassikers um Rogue-Like-Elemente mit zufällig generierten Welten.

Abandon Ship von Fireblade Software
Die Tage als Herrscher über die Meere sind für die Briten schon lange vorbei, aber mit Unterstützung des UK Gamesfund will das kleine Team von Fireblade Software diese Tage wieder aufleben lassen. Abandon Ship versetzt euch in eine fiktive Version des großen Segelzeitalters, wo ihr euch um euer Schiff und eure Crew kümmern müsst. Der Fokus auf Singleplayer und vor allem die 3D-Grafik im Stil maritimer Malereien sollen für frischen Wind im Seefahrer-Genre sorgen.

There are no comments, please leave one.

Leave a Comment