About Us

Member Login

Lost your password?

Registration is closed

Sorry, you are not allowed to register by yourself on this site!

You must either be invited by one of our team member or request an invitation by contacting us via contact page.

Note: If you are the admin and want to display the register form here, log in to your dashboard, and go to Settings > General and click "Anyone can register".

Home > Uncategorized > Blog-Zock: Blogger spielen zusammen

Blog-Zock: Blogger spielen zusammen

Eigentlich hatte ja der gute PhinPhin vor, ein paar Ideen zu posten, die unsere kleine aber feine Games-Blog-Gemeinde etwas näher zusammenbringen könnten. Von Synergien und Gastbeiträgen war die Rede, aber am Ende hat ihn wohl doch das wahre Leben (er wird nämlich in wenigen Wochen Papa) davon abgehalten. Mich beschäftigt das Thema aber noch immer und darum möchte ich euch jetzt (wo ein paar freie Tage vor der Tür stehen) mal einen ersten Vorschlag unterbreiten und die Diskussion wieder etwas ins Rollen bringen.

Gastbeiträge und dergleichen sind ja eine gute Idee, aber warum machen wir es uns so kompliziert, statt einfach mit dem Offensichtlichen anzufangen? Was uns miteinander verbindet, sind doch Games in all ihren Facetten, also warum haben wir es in all der Zeit nie geschafft, mal in einer großen Blogger-Runde die Server unserer liebsten Spiele unsicher zu machen? Mit manch einem habe ich natürlich schon gemeinsam gespielt, aber mit einer richtigen Gruppe von Bloggern wäre es sicher noch eine Ecke spaßiger, meint ihr nicht? Außerdem wäre das auch eine gute Gelegenheit, die Leute in lockerer Atmosphäre etwas besser kennenzulernen und man könnte den Texten mal eine Stimme zuordnen. Noch besser wäre natürlich ein echtes Treffen, aber vielleicht sollten wir klein anfangen und wenn es gut läuft, dann könnte man solch ein Treffen ja irgendwann nachholen (Gamescom?).

Ich kann natürlich nicht bei jedem genau sagen, auf welche Plattform er mitmachen könnte, aber ich habe einfach mal eure Steamprofile und meine Sammlung durchgesehen und eine kleine (aktuell recht action-lastige) Liste mit potentiellen Titeln zusammengestellt:

PlayStation 3:
The Last of Us
Uncharted Serie
MotorStorm Serie
Little Big Planet Serie
Killzone Serie
Resistance Serie

Xbox 360:
Burnout Serie
Halo Serie
Gears of War Serie
Project Gotham Racing Serie

PC:
Natural Selection 2
Nuclear Dawn
Insurgency
Counter Strike Serie
Quake Live (Free to Play)
Left 4 Dead Serie
Contagion
Killing Floor
Payday Serie
Unreal Tournament Serie
Battlefield Serie
ORION: Prelude (Dino-Koop-Shooter für 1 €)
Company of Heroes
Terraria
Magicka

Bei Nuclear Dawn, Natural Selection 2, Insurgency und Orion: Prelude könnte ich bedürftigen Bloggern sogar noch mit einem Gratis-Key aushelfen.

Weitere Vorschläge, Feedback und mögliche Termine könnt ihr in die Comments hauen oder mich auch via Twitter, Steam & Co. ansprechen. Auch meine eigene Steam-Gruppe oder die Steam-Gruppe für Games-Blogger könnte man zur Koordinierung nutzen. Ich bin auf eure Meinungen sowie Ideen gespannt und hoffe, dass wir damit endlich mal etwas mehr Schwung in unsere kleine Blogger-Familie bringen können. Vielleicht könnte man die Erlebnisse ja anschließend sogar noch als Thema für unsere Blogs nutzen. Wer gar keinen eigenen Blog hat, der muss sich übrigens auch nicht ausgeschlossen fühlen.

13 Comments

  1. Gute Idee und Lust hätte ich auch, aber das zeitlich zu koordinieren wird eine Herkulesaufgabe! Und, Problem, es ist gerade Bloodborne-Zeit…

  2. Coole Idee, scheitert bei mir aber sehr wahrscheinlich am Termin. Außerdem ist bei den vorgeschlagenen Spielen für mich so gar nix dabei 😉 Kommt in den Ps4 Multiplayer von der neuen Borderlands Handsome Collection, dann kaufe ich mir da extra dafür!

    • Darum habe ich ja geschrieben, dass ihr Vorschläge machen solltet. Ich hab einfach überlegt, was die Mehrheit vielleicht noch rumfliegen hat 😉 Was Borderlands angeht: hat das hier nicht sowieso schon jeder hoch und runter gespielt?

  3. Bei mir wirds mit den Terminen einfach immer schwierig (Ich kann tagsüber, aber nicht abends.

    Was RL-Treffen angeht: Also ich leier immet für jede Con etwas an, zu der ich gehe (RPC, gamescm etc.). Es kamen bisher nie viele Leute, aber cool ist es dennoch immer.

  4. Die Idee ist wirklich cool. Bei mir wird es aber wohl auch an der Zeit scheitern, da ich drei Kids habe und das jüngste erst knapp über 2 Monate alt ist. Mir geht es da wie der Zeitzeugin, ich komme eher bei Tag zum zocken, wenn die älteren im Garten sind und der kleine schläft. Von meinen Abenden hab ich im Moment meist nicht viel und planbar ist quasi nix. Mit Glück könnte ich Mal spontan dazu stoßen.

    Von oben genannten PC-Spielen kann ich mit Magicka, Terraria, Unreal 2004 und Unreal Tournament 3, PADAY The Heist und PAYDAY 2 sowie Left 4 Dead 2 dienen. Ich glaube Battlefield 3 oder 4 hab ich auch irgendwo noch nen Key rumliegen, aber das hab ich nie angerührt. Selbiges gilt für Natural Selection 2, Insurgency und Company of Heroes. Die hab ich zwar alle, aber Null Ahnung davon, da nie gespielt.

    Sollte ich je Zeit finden, würde ich aber durchaus auch Interesse an Borderlands haben. Kann auf PC leider nur mit 2 und Pre-Sequel ´+ allen DLCs für beide dienen. Die Franchise geht bei mir aber immer.

    Für die Konsolen würde sich übrigens auch Red Dead Redemption anbieten, das hat nen netten Multiplayer und Koop. 😉

    Was ist mit Castle Crasher? Dürften bis 4 Leute spielen können. Gibt es auf jeden Fall für PC und Xbox 360. Rest weiß ich nicht. Oder Battleblock Theater? Auch auf jeden Fall für Xbox 360 und PC zu haben. Denke sind auch so Spiele, die einige haben könnten.

  5. Also Nuclear Dawn und Insurgency sind installiert aber noch nicht gezockt. Über die Feiertage aber gerne mal probieren. Ich werfe noch Running with Rifles und Real World Racing in den Raum 😀

  6. Ich find die Idee echt gut, allerdings kann ich mir auch vorstellen, dass es schwierig wird einen Termin zu finden.
    Ich bin aber schon offen dafür und würde gerne bei so einer Aktion mitmachen.

    Spieletechnisch wäre ich schon sehr für Counter-Strike zu haben.
    Egal welches 😉 … Meinetwegen auch klassisches 1.6!
    Und ansonsten hätte ich auch Battlefield 3 und 4, Payday und Insurgency (dank Poly ;-)) zu bieten.

  7. Ich kann zwar nicht mit Konsolen dienen, aber bei den PC Spielen wäre ich bei fast allem dabei. Wie sieht es bei dir über Ostern oder das Wochenende darauf aus?

    PS. Unsere Tochter ist zwar noch nicht da, aber irgendwie habe ich unterschätzt, was es an Zeit kostet Möbel aufzubauen und Behörden abzuklappern 🙁 Erst recht dann, wenn man sich noch nach der Arbeit um den Haushalt kümmern muss, weil sich die schwangere Frau kaum noch bewegen kann.

    • Warte Mal ab, welche Behördengänge noch nach der Geburt kommen. 😀 Kindergeld, Elterngeld, Standesamt, Krankenkasse, je nach Region ggf. schon KiTa-Anmeldung, etc. Ein echter Spaß. Habe gestern einen Berg Briefe zur Post gebracht. Wurde langsam Zeit, Mini ist schon über 2 Monate. 😀

      • Das haben wir ja zum Glück schon hinter uns. Und alles, was nach der Geburt kommt (z.B. Kindergeld, Elterngeld), haben wir schon vorausgefüllt und muss nur noch weggeschickt werden 😀

        • Ich hab den Kram immer nach der Geburt gemacht und vorab nur Einrichtung, Kleidung kaufen, etc.

          Zudem hatten wir bei den beiden Jungs erst sehr spät einen Namen, bzw. beim älteren erst ein paar Tage nach der Geburt. 😉

          Was mich aber sehr genervt hat, war die Kindergeldstelle. Wir waren nicht sicher, wer von uns das für die anderen beiden bezieht und haben es auf meinen Mann angemeldet. Dann kam ein Brief, muss neuen Antrag stellen oder Einwilligung unterzeichnen etc. und bekomme zweite Kindergeldnummer … lief nämlich doch auf mich. So ein Unfug …. Also habe ich die Woche nochmal einen Antrag abgeschickt, der jetzt auf meinen Namen ist. 😀

          Der Berg Post, den so ein Baby mit sich bringt, ist schon nicht zu verachten. 😀

  8. Da muss ich diesen etwas älteren Beitrag noch mal ausgraben.

    Gemeinsame Aktivitäten lassen sich natürlich in MMOs sehr gut umsetzen. Zu WoW-Zeiten haben wir Blogger eine Twinkgilde gegründet. Da hier nur wenige MMOler unterwegs zu sein scheinen, ergibt Multiplayer natürlich Sinn.

    Von damals kenne ich noch die so genannten „Blogstöckchen“, die immer sehr beliebt waren. So lernt man seine Blognachbarn zusätzlich etwas besser kennen – je nach Stöckchen:
    http://stefan.waidele.info/2009/04/27/was-ist-ein-blogstockchen-definition/
    Da weiß ich aber nicht, ob das überhaupt noch „in“ ist oder zeitgemäß?

    Über das Forum von The Secret World haben Spieler zusammen ein Fan-Magazin erstellt, wo ich auch mitgewirkt habe.

    Es gibt also auch „außerhalb“ der Spiele einige Möglichkeiten der Vernetzung und klar, bis hin zu einem RL-Treffen ist alles möglich.

    Wie überall, dürfte die Zeit für gemeinsame Aktivitäten das größte „Problem“ sein, daher auch die anderen, aufgezählten Dinge.

    Grüße, Albaster

Leave a Comment